Tauchen mit dem Weißen Hai: Die besten Orte

Wo kann man mit dem Weißen Hai tauchen? Eine Frage die sich viele stellen.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie es ist, mit einem der beliebtesten Haie der Welt zu tauchen? Wir haben zusammengestellt, wohin Sie gehen müssen und was Sie vom Weißer Hai Tauchen erwarten können.

Ein atemberaubendes Abenteuer wartet auf Sie, während Sie sich nur entscheiden müssen, wohin Sie gehen möchten.

Möchtest du gerne mit Haien tauchen? Schau dir unsere Beiträge über Walhaie, Tigerhaie, Bullenhaie oder Blauhaie an.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Weiße Haie und wo Sie mit ihnen tauchen können. Sie können den gesamten Artikel von Anfang an lesen oder direkt zum für Sie relevantesten Kapitel springen:

Lernen Sie Weiße Haie kennen

Es gilt als gemein, kalt und unersättlich: Nur wenige Tiere haben einen so schlechten Ruf wie der Weiße Hai. Nicht einmal Experten wissen, wie viele Weiße Haie in den Ozeanen schwimmen. Schätzungen gehen von 4000 bis 25.000 Tieren aus.

Weißer Hai Tauchen rund um den Globus
Der Weiße Hai

Weiße Haie, wissenschaftlich Carcharodon carcharias, gehören zur Familie der Makrelenhaie. Der lateinische Name Charcharodon charcharias bedeutet „gezackter Zahn“ und bezieht sich auf die beeindruckenden Zähne der Raubtiere.

Aus dem Oberkiefer ragen mehrere Reihen breiter, dreieckiger Schneidezähne heraus, während der Unterkiefer schmaler und schärfer ist – perfekt, um sich an der Beute festzuhalten.

Neuere Wissenschaftler haben jedoch bewiesen, dass der Weiße Hai nicht die bösartigen Monster sind, die sie zu sein scheinen. Die Menschen schwimmen heutzutage sogar mit Weißen Haien ohne Käfig – aber beginnen wir zuerst mit dem Tauchen in Käfigen mit Weißen Haien!

Gefährdung der Weißen Haie

Der Weiße Hai ist die am besten geschützte Haiart der Welt – und immer noch stark gefährdet. Die World Conservation Union IUCN stufte den Weißen Hai auf der Roten Liste der bedrohten Arten als „gefährdet“ ein.

Great White Shark Status

In Australien und im Nordosten der USA ist der Weiße Hai seit den 1950er Jahren und spätestens seit dem Erfolg des Spielfilms „Der Weiße Hai“ in den 1970er Jahren eine begehrte Trophäe unter Sportfischern.

Der größte weiße Hai, der jemals vor der Kamera gefangen wurde, heißt „Deep Blue“ und wurde 2018 von Ocean Ramsey und Juan Sharks auf Hawaii gedreht.

Das Tier ist schätzungsweise 50 Jahre alt und wiegt 2,5 Tonnen. Dieser Hai wurde vor fast 20 Jahren erstmals von Wissenschaftlern der mexikanischen Küste entdeckt.

Ocean Ramsey beim Tauchen mit dem Weißen Hai
Ocean Ramsey schwimmt mit Deep Blue der Küste von Hawaii

Zähne und Kiefer erzielen hohe Preise, und Sportfischen ist die größte Bedrohung für diese Art.

Der Weiße Hai ist für große kommerzielle Fischereien nicht relevant, da er zu selten ist. Bis vor kurzem wurde es jedoch häufig als Beifang in der Langleinen- und Schleppnetzfischerei angelandet.

Insbesondere im Mittelmeer leidet der Weiße Hai stark unter Veränderungen des Lebensraums. Die Populationen hier sind besonders von der Wasserverschmutzung und dem Rückgang der Thunfischbestände betroffen, die ihre Hauptbeute sind.

Lebensraum und Verbreitung von Weißen Haien

Weiße Haie kommen in gemäßigten Regionen der Welt vor, im Winter auch in subtropischen und tropischen Meeren. Am häufigsten vor den Küsten gemäßigter Zonen wie dem Atlantik vor den USA oder den südlichen Küsten Afrikas und Australiens.

Haie haben auch keine Angst vor kaltem Wasser: Sie können ihre Körpertemperatur regulieren. Aufgrund ihres Fressverhaltens kommen Weiße Haie hauptsächlich in der Nähe von Kolonien von Seelöwen, Robben oder Seeelefanten vor.

Die besten Orte für den Lebensraum der Weißen Haie
Lebensraum des Weißen Hais

Zu Beginn des Jahrtausends wurden mehrere Weiße Haie vor Kalifornien, Australien und Südafrika übertragen und ihre Wanderungen per Satellit verfolgt. Es stellte sich heraus, dass die Tiere bis zu fünf Monate im Jahr auf See verbringen, bis zu 11.000 Kilometer wandern und bis zu 1.000 Meter tief tauchen.

Genetische Studien an Populationen in Südafrika, Australien und Neuseeland geben Anlass zu der Annahme, dass insbesondere die Männer regelmäßig zwischen den Populationen wandern und so den Genaustausch sicherstellen.

Angriffe des Weißen Hais

Hai-Angriffe sind sehr selten. Trotzdem ziehen einige Strände sie aus verschiedenen Gründen wie Magie an. Aber warum? Und wie stark haben die Haiangriffe an diesen Stränden in den letzten Jahren zugenommen?

Great White Shark Jaws vor dem Tauchen mit dem Weißen Hai
Weißer Hai zeigt seine Kiefer

Laut einer Auswertung der International Shark Attack File sowie der Global Shark Attack File gab es 1846 weltweit 447 tödliche Hai-Angriffe und 2.320 nicht tödliche Vorfälle mit Haien in Bezug auf Menschen.

Die Anzahl der gemeldeten Hai-Angriffe ging 2019 schließlich weltweit zurück: Die Vorfälle waren mit 101 Angriffen höher als die 66 im Vorjahr, wie aus der International Shark Attack File hervorgeht.

Die drei Haie, die am wahrscheinlichsten einen Menschen angreifen, sind Bullenhaie, Weiße Haie und Tigerhaie, so das Portal Travel and Leisure.

Weiße Haie werden oft fälschlicherweise mit verschiedenen Hai-Angriffen in Verbindung gebracht, da sie dem Bullenhai ähneln und in der Öffentlichkeit weithin bekannt sind.

„Weiße Haie verbringen die meiste Zeit im offenen Ozean“, sagte Marie Levine, Geschäftsführerin des Shark Research Institute und Archivarin der Global Shark Attack File, dem Portal. Bullenhaie hingegen kommen in Flussdeltas vor und nähern sich bis zu 90 Kilometer vor der Küste.

Tigerhaie hingegen sind äußerst neugierig. Sie ernähren sich tatsächlich von Aas, Schildkröten und Müll, könnten aber einen Menschen aus ihrem Sinn für Erforschung heraus beißen.

Taucher im Ozean mit Haien
Taucher im Ozean

Taucher im Ozean mit Haien

Option 1: Der Hai verwirrt seine Beute und betrachtet Surfer auf Brettern als Ruderrobben, sein Lieblingsfutter. Dies wird durch die Tatsache unterstützt, dass ein Hai normalerweise Menschen nach dem ersten Biss schnell loslässt. Auf der anderen Seite sollten Haie aufgrund ihrer Supersinne lange vor dem Angriff bemerkt haben, wer schwimmt. Vielleicht sind sie nur neugierig und wollen einen Bissen probieren.

Option 2: Ein Schwimmer oder Taucher provoziert unbewusst einen Hai. Wenn Sie einem Hai zu nahe kommen, droht ihm dies mit Gesten. Wie der Graue Riffhai: Er schüttelt Kopf und Schwanz, um einen Angriff zu simulieren, stellt seine Brustflossen aufrecht, macht einen Buckel und schwimmt dann eine Spirale oder mehrere Achterfiguren. Pech für den, der auf dem Wasser schwimmt und den Tanz nicht sieht.

Option 3: Der Hai verteidigt nur sein Territorium.

Beste Tauchplätze für Weiße Haie

Je nach Jahreszeit variiert die Wahrscheinlichkeit, dem Riesen zu begegnen. Es gibt jedoch niemals eine Garantie.

Hai-Schattenlinie eines Weißen Hais
Hai-Schattenlinie eines Weißen Hais

Wir haben für Sie eine Übersicht zusammengestellt, damit Sie wissen, in welchen Ländern Sie zu welcher Jahreszeit mit den Haien tauchen können und mit hoher Wahrscheinlichkeit, sie zu sehen.

Käfig-Tauchen des Weißen Hais

Während es Leute wie Ocean Ramsey oder Juan Sharks gibt, die regelmäßig mit Weißen Haien ohne Käfig tauchen, wird definitiv empfohlen, nicht mit Weißen Haien ohne Käfig zu tauchen.

Käfig-Tauchen des Weißen Hais
Käfig-Tauchen des Weißen Hais

In einigen Ländern ist es sogar nicht erlaubt und wir empfehlen es nicht ohne Käfig!

Haifischkäfige, die erstmals von Jacques Cousteau eingeführt und vom berühmten Überlebenden des Hai-Angriffs Rodney Fox weiterentwickelt wurden, gibt es seit den 1950er Jahren. Sie bestehen aus verzinktem Stahlrohr und schweben auf der Oberfläche mit der Oberseite des Käfigs über dem Wasser.

So können Sie direkt vom Boot aus einsteigen. Haikäfige sind jederzeit am Boot befestigt und haben normalerweise ein „Fenster“ oder eine Lücke, die groß genug ist, um eine klare Sicht durch die Stangen zu ermöglichen, während neugierige Haie nicht zu nahe kommen. Ein beliebter Ort zum Tauchen mit dem Weißen Hai.

Verantwortungsbewusste Käfigtaucher locken Haie mit Ködern an, damit das Wasser nach Fischblut riecht, anstatt sie zu füttern. Einige verwenden Thunfischköpfe, die an einem Seil befestigt sind, um Haie näher an den Käfig zu locken und Ihnen eine bessere Sicht zu ermöglichen.

Sobald die Haie anwesend sind, betreten Sie den Käfig in kleinen Gruppen, wo Sie entweder mit einem Schnorchel oder einem Atemregler lange genug unter Wasser bleiben können, um die Haie beim Passieren in der Nähe der Stangen zu beobachten.

Die meisten Charter beginnen früh am Morgen, wenn die Seebedingungen am ruhigsten sind. Ihre Erfahrung beginnt mit einer ausführlichen Sicherheitsunterweisung, die Details zur Haibiologie und zur Sicherheit auf dem Boot und im Käfig enthält.

Je nachdem, welchen Ort Sie wählen, dauert es zwischen 10 und 30 Minuten, um einen idealen Ort zu erreichen. Die Bootskapazitäten variieren, aber die meisten erlauben jeweils zwischen vier und sechs Personen im Haikäfig.

Sie können damit rechnen, ungefähr zwei Stunden am Tauchplatz zu verbringen, davon ungefähr 30 Minuten im Wasser.

Da die Käfige an der Oberfläche schwimmen, benötigen Sie keinen Tauchschein, um Käfigtauchen zu können (es ist nicht einmal notwendig, ein sehr guter Schwimmer zu sein).

Die Vorteile der Wahl, weiße Haie in Südafrika zu sehen, anstatt an anderen Hotspots wie Guadalupe Island in Mexiko oder den Farallon Islands in Kalifornien, sind die relativ geringen Kosten, die Zugänglichkeit von Hai-Beobachtungsstellen und die Tatsache, dass Sichtungen praktisch garantiert sind.

Kriterien für die Rangfolge der besten Tauchplätze mit dem Weißen Hai

Das folgende Rakning ist nach Kriterien sortiert, die unserer Meinung nach für Taucher am relevantesten sind. Wir haben die wichtigsten Kriterien bewertet, wenn jemand mit Blauhaien tauchen möchte, nämlich:

  1. Wie wahrscheinlich ist es, Weißen Haien zu begegnen?
  2. Wie ist die Situation mit Reiseveranstaltern am jeweiligen Tauchplatz des Weißen Hais?
  3. Wie ist die Sichtbarkeit des Wassers?

Top Standorte für Weißer Hai Tauchen

  1. Port Lincoln, Australien
  2. Guadeloupe, Mexiko
  3. Bluff, Neuseeland
  4. Gansbaai, Südafrika
  5. Mossel Bay, Südafrika
  6. False Bay, Südafrika
  7. Simons Stadt, Südafrika
  8. Farallon Islands, USA
  9. Cape Cod, USA

1. Port Lincoln, Australia 

Der bezaubernde Port Lincoln an der Südspitze der Eyre Peninsula in Südaustralien ist berühmt für das Tauchen mit Weißen Haien.

Port Lincoln in Australien Haitauchen
Port Lincoln in Australien

Die Neptuninseln sind der einzige Ort in Australien, an dem Sie diesem größten Raubtier so nahe kommen können. Auf jeden Fall eines der Highlights in Australien.

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, ob Sie Weißen Haien von Angesicht zu Angesicht begegnen möchten? Geschützt in einem Käfig oder trocken in einem Glas-Aqua-Sub, um diesen zu Unrecht verrufenen, wunderschönen Meerestieren nahe zu kommen. Ein beliebter Ort zum Tauchen mit dem Weißen Hai.

In Port Lincoln gibt es drei Betreiber, die Tauchen mit Weißen Haien in ihrem Programm haben.

Es gibt Rodney Fox, der mehrtägige Bootstouren mit Tauchgängen und Käfigtauchen anbietet. Die Kosten für ein solches 3-4-Tage-Tauchsafari liegen jedoch zwischen 2.000 und 3.000 US-Dollar. Im Gegensatz zu den beiden anderen Anbietern bleiben die Käfige auf dem Meeresboden, für den ein Tauchschein erforderlich ist.

Die anderen Anbieter für Tagesausflüge sind Calypso Star und Adventure Bay Charters. Im Vergleich zu Rodney Fox-Expeditionen benötigen Sie für diese Reisen keinen Tauchschein.

Wichtige Statistiken zum Tauchen mit Weißen Haien in Port Lincoln, Australien:

Beste JahreszeitDas ganze Jahr über
Wassertemperatur10 – 25°C / 55 – 77°F
SichtweiteNormalerweise 30+ Meter
Chance auf die Begegnung mit Weißen HaienHöher als 70%
QualifikationKeine Tauchqualifikation erforderlich (nur für Rodney Fox)

Bester Anbieter für Weiße Haie in Port Lincoln

Mehrere Tauchschulen bieten das Tauchen in Käfigen mit weißen Haien an. Hier sind die zuverlässigsten (bewertet in Google Maps und Trip Advisor):

  1. Calypso Star Charters
  2. Adventure Bay Charters
  3. Rodney Fox Shark Expeditions

2. Guadalupe, Mexico

Wenn wir an das Tauchen mit Weißen Haien denken, denken wir – zumindest im Pazifik – an den Spitzenplatz: Guadalupe Island vor der Küste Mexikos.

Küste von Guadeloupe Great White Shark Diving
Küste von Guadalupe

Je nach Monat tummeln sich hier Männchen und / oder Weibchen und essen Speck mit den ansässigen Robben. Dementsprechend können wir fast ausschließlich größere, meist bereits geschlechtsreife Tiere erwarten.

Die kleineren sind einerseits noch nicht in der Lage, Robben erfolgreich zu jagen und leben andererseits nicht einmal in solchen Gewässern.

Die Überfahrt von und nach Guadalupe wird durch Zwischenstopps an Tauchplätzen gesüßt, was uns unsere ganz eigenen Highlights gibt: Zum Beispiel haben wir Spaß mit den verspielten Ohrrobben und streifen durch mystische Seetangwälder.

Von San Diego brauchen Sie einen Tag mit dem Boot nach Guadeloupe. Die Insel wurde von Kolonisten mit Ziegen bevölkert, die die gesamte Vegetation zerstörten, weshalb sie jetzt kahl und geschützt ist.

An den Stränden leben verschiedene Arten von Robben, die von den Weißen Haien gejagt werden. Deshalb treffen Sie in der Nähe von Guadeloupe mehr Weiße Haie als in Südafrika. Bis zu 150 Weiße Haie sollen in der Nähe der Insel leben.

Es ist wichtig zu wissen, dass sowohl zertifizierte Taucher als auch Nichttaucher am Weißer Hai Tauchen in der Nähe von Guadalupe Island teilnehmen können. Nichttaucher müssen ein Wasserleitungssystem verwenden und in einem Käfig an der Oberfläche bleiben. Zertifizierte Taucher dürfen Tauchausrüstung benutzen, während der Käfig auf 10 Metern taucht. Ein beliebter Ort zum Tauchen mit dem Weißen Hai.

Schließlich ist es auf der Insel Guadalupe technisch verboten, Haie zu betrügen oder zu ködern. Die Strafverfolgung an diesem abgelegenen Ort ist jedoch nachlässig und viele Betreiber locken Haie mit Nahrung an.

Wichtige Statistiken zum Tauchen mit Weißen Haien in Guadalupe, Mexiko:

Beste JahreszeitAugust bis Oktober
Wassertemperatur20 – 22°C / 68 – 72°F
SichtweiteNormalerweise 30+ Meter
Chance auf die Begegnung mit Weißen HaienHöher als 90%
QualifikationAdvanced Open Water Diver oder gleichwertig (einige Ausnahmen ohne Qualifikation)

Beste Anbieter für Weiße Haie in Guadalupe

Mehrere Tauchschulen bieten das Tauchen in Käfigen mit weißen Haien an. Hier sind die zuverlässigsten (bewertet in Google Maps und Trip Advisor):

  1. Solmar V
  2. Vortex Liveaboard
  3. Horizon Charters
  4. Nautilus Dive Adventures
  5. Islander Charters
  6. Liveboard
  7. Dressel Divers

3. Bluff, Neuseeland [UPDATE: Hai-Käfig-Tauchen in Neuseeland wurde im September 2018 illegal gemacht und wird nicht mehr angeboten]

Einer der am wenigsten bekannten Orte für das Tauchen mit Weißen Haien ist die kleine Halbinsel in Südneuseeland.

Neuseeland zum Haitauchen
Bluff, Neuseeland

Bluff liegt auf einer kleinen Halbinsel etwa 20 km südlich des Zentrums von Invercargill. Die Halbinsel, auf der sich der 265 m hohe Berg The Bluff erhebt, schließt den Bluff Harbour, einen natürlichen Hafen, gegenüber der sehr flachen Halbinsel.

Bluff selbst liegt gegenüber dem natürlichen Hafen und bedeckt den nördlichen Teil der Halbinsel. Der östlichste Punkt des Ortes ist Stirling Point, der sich an der Ostspitze der Halbinsel befindet und wo sich das Leuchtfeuer für die Hafeneinfahrt befindet.

Es gibt das ganze Jahr über männliche Weiße Haie. Während der Paarungszeit kommen die Weibchen. Es gibt jedoch mehrere Vorfälle, in denen Touristen berichteten, dass sie während ihrer Reise nach Bluff, Neuseeland, keine Haie gesehen haben.

Wichtige Statistiken zum Tauchen mit Weißen Haien in Bluff, Neuseeland:

Beste JahreszeitAnfang Dezember bis Juni
Wassertemperatur14 – 23°C / 57 – 73°F
SichtweiteNormalerweise 10+ Meter
Chance auf die Begegnung mit Weißen Haien50%
QualifikationKeine Tauchqualifikation erforderlich

Beste Anbieter für Weiße Haie in Bluff

Mehrere Tauchschulen bieten das Tauchen in Käfigen mit weißen Haien an. Hier sind die zuverlässigsten (bewertet in Google Maps und Trip Advisor):

  1. Shark Experience
  2. Shark Dive NZ

4. Gansbaai, Südafrika

Es gibt drei Orte in Südafrika, an denen Sie Käfigtauchen können. Der erste und berühmteste Ort ist Gansbaai, eine kleine Stadt, die 165 Kilometer südöstlich von Kapstadt liegt.

Tauchen des Weißen Hais in Südafrika
Gansbaai Küste in Südafrika

Gansbaai in der Nähe von Kapstadt in Südafrika bietet Haitauchen zwischen dem Indischen und Atlantischen Ozean an, wo Tauchgänge mit Haitouren kombiniert werden können. So wie der Löwe die Savanne Afrikas dominiert, ist der Weiße Hai der König aller Raubtiere in unseren Ozeanen. Ein beliebter Ort zum Tauchen mit dem Weißen Hai.

Nur er wird im Gegensatz zum Löwen vom Menschen gnadenlos gejagt und missverstanden. Das Hai-Territorium liegt vor der Küste von Kapstadt, wo er seinen Kindergarten hat. Es ist sein Territorium und der Mensch tötet ihn, weil er als Monsterfisch verstanden wird.

Es gibt nur 2 Küstenorte auf der Welt, an denen Sie mit dem Käfig tauchen und das größte Raubtier aller Meere kennenlernen können. Eines davon ist das kleine Dorf Gansbaai in der südafrikanischen Region Overberg, in dem Sie etwa 12 km vor der Küste eine erstklassige Hai-Beobachtung durchführen können.

Nur 2 Autostunden von Kapstadt entfernt kann Ihr großes Abenteuer mit einem Tauchgang beginnen, um den Weißen Hai zu treffen. Eine Begegnung, die Sie für den Rest Ihres Lebens nie vergessen werden.

Von hier aus ist es nur eine kurze Bootsfahrt nach Dyer Island, das für eine der weltweit größten Populationen von Weißen Haien bekannt ist. Die Straße zwischen der Insel und dem nahe gelegenen Geyser Rock heißt Shark Alley. Hier werden diese legendären National Geographic-Bilder aufgenommen, die den „Weißen Hai, der aus dem Wasser springt“ darstellen.

Gansbaai ist auch nur 30 Minuten von Hermanus entfernt, der Hauptstadt der Walbeobachtung in Südafrika.

Wichtige Statistiken zum Tauchen mit Weißen Haien in Gansbaai, Südafrika:

Beste JahreszeitAnfang März bis September
Wassertemperatur16 – 23°C / 61 – 73°F
SichtweiteNormalerweise 5+ Meter
Chance, Weiße Haie zu begegnenHöher als 90%
QualifikationKeine Tauchqualifikation erforderlich

Bester Taucher für Weiße Haie in Gansbaai

Mehrere Tauchschulen bieten das Tauchen in Käfigen mit weißen Haien an. Hier sind die zuverlässigsten (bewertet in Google Maps und Trip Advisor):

  1. Great White Shark Tours
  2. Marine Dynamics
  3. White Shark Ventures
  4. White Shark Projects
  5. Shark Lady
  6. Shark Cage Diving
  7. Shark Diving Unlimited
  8. Sharkbookings

5. Mossel Bay, Südafrika

Mossel Bay ist eine kleine Stadt am Meer, die direkt an der Garden Route liegt. Es ist berühmt für seine Weißen Haie und eine Alternative, aber nicht so berühmt wie Gansbaai.

Mossel Bay für das Tauchen mit dem Weißen Hai
Mossel Bay in Südafrika

Aufgrund der Tatsache, dass die Wassertemperatur hier höher ist als an anderen Orten, ist der Ort weltweit bekannt für das größte Vorkommen von Weißen Haien entlang der südafrikanischen Küste!

Sie werden nicht nur den Weißen Hai in Mossel Bay finden, sondern auch viele andere Arten von Haien und Rochen, die in dieser Gegend ein neues Zuhause gefunden haben. Ein beliebter Ort zum Tauchen mit dem Weißen Hai.

Natürlich können zu bestimmten Jahreszeiten auch viele andere Tierarten wie Delfine oder Wale beobachtet werden.

Wichtige Statistiken zum Tauchen mit Weißen Haien in Mossel Bay, Südafrika:

Beste JahreszeitAnfang Mai bis September
Wassertemperatur16 – 23°C / 61 – 73°F
SichtweiteNormalerweise 5+ Meter
Chance, Weiße Haie zu begegnenHöher als 90%
QualifikationKeine Tauchqualifikation erforderlich

Bester Taucher für Weiße Haie in Mossel Bay

Mehrere Tauchschulen bieten das Tauchen in Käfigen mit weißen Haien an. Hier sind die zuverlässigsten (bewertet in Google Maps und Trip Advisor):

  1. White Shark Africa
  2. Shark Bookings
  3. Shark Divers
  4. Shark Zone
  5. Mossel Bay Shark Seekers

6. False Bay, Südafrika

Östlich des Kaps der Guten Hoffnung die False Bay. Die Bucht erhielt ihren Namen in Segelzeiten wegen ihrer Größe, als Segelschiffe False Bay bereits mit dem Atlantik verwechselten, aber sie erreichten sie erst, nachdem sie um das Kap der Guten Hoffnung gesegelt waren.

Falsche Bucht für das Tauchen des Weißen Hais
Falsche Bucht in Südafrika

In der Nähe von Seal Island, einer kleinen Insel mitten in der Bucht, die als Rastplatz für Robben dient, machen die Weißen Haie besonders gern ihre Spuren. Die Tiere sind ein bevorzugtes Jagdrevier für die Haie, weshalb sie in diesen Gewässern in großer Zahl leben.

Abenteuerlustige können hier ihren Mut auf die Probe stellen und mit verschiedenen Anbietern Hai-Käfig-Tauchtouren unternehmen und den Weißen Haien, die nur durch einen Käfig geschützt sind, besonders nahe kommen.

Wichtige Statistiken zum Tauchen mit Weißen Haien in False Bay, Südafrika:

Beste JahreszeitAnfang Mai bis September
Wassertemperatur17 – 22°C / 60 – 71°F
SichtweiteNormalerweise 5+ Meter
Chance, Weiße Haie zu begegnenHöher als 90%
QualifikationKeine Tauchqualifikation erforderlich

Beste Anbieter für Weiße Haie in False Bay

Mehrere Tauchschulen bieten das Tauchen in Käfigen mit weißen Haien an. Hier sind die zuverlässigsten (bewertet in Google Maps und Trip Advisor):

Apex Predator

Shark Zon False Bay

African Shark Eco

Shark Explorers

7. Simon’s Town, Südafrika

Simon’s Town ist eine Stadt in der False Bay und liegt östlich von Kapstadt auf der Ostseite der Kaphalbinsel, aber westlich des Kaps der Nadeln. Daher ist sie entgegen der landläufigen Meinung eine Bucht des Atlantischen Ozeans und nicht der Indianer Ozean.

Simons Stadt zum Tauchen mit Weißen Haien
Simons Stadt in Südafrika

Südlich von Simon’s Town liegt Boulder’s Beach, so genannt wegen der riesigen Granitfelsen, die über den Sandstrand verstreut sind. Brillenpinguine leben hier seit 1985 in einer von nur drei Pinguin-Festlandskolonien in Südafrika.

Wichtige Statistiken zum Tauchen mit Weißen Haien in Simons Stadt, Südafrika:

Beste JahreszeitAnfang Mai bis September
Wassertemperatur16 – 23°C / 61 – 73°F
SichtweiteNormalerweise 5+ Meter
Chance, Weiße Haie zu begegnenHöher als 90%
QualifikationKeine Tauchqualifikation erforderlich

Bester Taucher für Weiße Haie in Simons Stadt

Mehrere Tauchschulen bieten das Tauchen in Käfigen mit weißen Haien an. Hier sind die zuverlässigsten (bewertet in Google Maps und Trip Advisor):

  1. Shark Explorers Simon’s Town
  2. Ultimate Animals
  3. Apex Shark Expeditions

8. Farallon Islands, USA

Die Bootsfahrt von San Francisco zu den Farallon-Inseln dauert zwei Stunden. Im Herbst beherbergen die Farallon-Inseln eine Fülle von Weißen Haien.

Farallon-Inseln zum Tauchen mit dem Weißen Hai
Farallon Islands

Die Farallon-Inseln sind eine Gruppe schroffer Vulkaninseln und Felsen im Golf der Farallones vor der Küste von San Francisco.

Sie befinden sich 43 km westlich des Golden Gate und 32 km südlich von Point Reyes. Administrativ gehören sie zur Metropolregion San Francisco.

Wichtige Statistiken zum Tauchen mit Weißen Haien auf den Farallon-Inseln, USA:

Beste JahreszeitAnfang September bis November
WassertemperaturAnfang September bis November
SichtweiteNormalerweise 10+ Meter
Chance, Weiße Haie zu begegnenHöher als 70%
QualifikationKeine Tauchqualifikation erforderlich

Beste Anbieter für Weiße Haie auf den Farallon-Inseln

Mehrere Tauchschulen bieten das Tauchen in Käfigen mit weißen Haien an. Hier sind die zuverlässigsten (bewertet in Google Maps und Trip Advisor):

  1. Great White Adventures
  2. Incredible Adventures
  3. Shark Dive Adventures
  4. Dive Discovery

9. Cape Cod, USA

Weiße Haie tummeln sich vor der Ostküste der USA. Die Raubtiere der Meere machen die malerische Halbinsel Cape Cod zu einem Magneten für gruselige Touristen. Ein sehr guter Ort zum Tauchen mit dem Weißen Hai.

Tauchen mit dem Weißen Hai in den USA

Cape Cod – vor 44 Jahren Steven Spielbergs Kultklassiker „Jaws“ – Der Film eroberte die Kinos. Der Horrorfilm spielt auf Cape Cod.

Zu dieser Zeit gab es keine weißen Haie in den Gewässern vor der malerischen Halbinsel im Südosten des US-Bundesstaates Massachusetts.

Das hat sich inzwischen geändert. Cape Cod ist zum „Hai-Hotspot“ der USA geworden.

Wichtige Statistiken zum Tauchen mit Weißen Haien in Cape Cod, USA:

Beste JahreszeitAnfang Juli bis Mitte Oktober
Wassertemperatur6 – 20°C / 41 – 67°F
SichtweiteNormalerweise 30+ Meter
Chance, Weiße Haie zu begegnenHöher als 90%
QualifikationKeine Tauchqualifikation erforderlich

Beste Anbieter für Weiße Haie in Cape Cod

Mehrere Tauchschulen bieten das Tauchen in Käfigen mit weißen Haien an. Hier sind die zuverlässigsten (bewertet in Google Maps und Trip Advisor):

  1. Cape Cod Shark Adventures
  2. Atlantic Great Whites

Weiße Haie in Gefangenschaft

In Aquarien leben schillernde Meerestiere aus aller Welt. Besucher können in eine faszinierende Unterwasserwelt voller bunter Fische, Pflanzen, Schildkröten und sogar Haie eintauchen.

Weiße Haie in Gefangenschaft
Weiße Haie in Gefangenschaft

In den Aquarien der Welt fehlt jedoch ein berüchtigter Artgenosse: der Weiße Hai. Warum ist das so? Ist der Weiße Hai zu groß für ein Aquarium? Liegt es an seiner Größe?

Mit einer durchschnittlichen Länge von etwa vier Metern ist der Weiße Hai eine der größten Haiarten überhaupt, große Exemplare können sogar eine maximale Länge von sieben Metern erreichen.

Die Größe der Haie ist jedoch nicht das entscheidende Kriterium, da Orcas, die bis zu neun Meter lang werden können, leider weltweit immer noch in Gefangenschaft gehalten und in Tierausstellungen eingesetzt werden.

Ein weißer Hai wäre sicherlich ein Publikumsmagnet, aber Versuche, ihn in einem Aquarium zu halten, sind immer wieder gescheitert. Zuletzt starb im vergangenen Jahr nach nur drei Tagen ein weißer Hai im Okinawa Churaumi Aquarium in Japan.

Wie er haben viele seiner Artgenossen seit den 1950er Jahren das gleiche Schicksal erlitten. Beim Versuch, die Tiere in einem Aquarium zu präsentieren, starben sie innerhalb weniger Tage oder Wochen.

Weißer Hai im Ozean
Weißer Hai im Ozean

Das kalifornische Monterey Bay Aquarium hält den Rekord seit 2004. Weiße Haie überlebten hier mehr als 16 Tage, einige sogar mehrere Monate.

Zum Vergleich: In freier Wildbahn können die Tiere bis zu 70 Jahre alt werden, Männchen werden älter als Weibchen. Dies macht den Weißen Hai tatsächlich zu einem der langlebigsten Knorpelfische von allen.

Zusammenfassung: Tauchen mit dem Weißen Hai

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Weiße Haie wunderbare Tiere sind, die in weiten Teilen der Gesellschaft ein zu Unrecht schlechtes Image haben. Die Statistiken über Hai-Angriffe auf der ganzen Welt zeigen, dass Angriffe eher die Ausnahme als die Regel sind.

Der Verlust des Lebensraums und das ständige Eindringen von Menschen in den Lebensraum der Haie kann zu unglücklichen Unfällen führen. Es gibt mehrere Orte auf der Welt, an denen Sie weiße Haie aus nächster Nähe beobachten können, ohne ein Risiko einzugehen.

Auf der Suche nach spannenden Tieren zum Tauchen? Neben dem Tauchen mit dem Weißen Hai haben wir noch viele andere Begegnungen.

Hier erfährst du, wo du mit Delfinen, Meeresschildkröten, Seekühen oder Orcas schwimmen kannst.

Leave a Reply