Elefanten in der Wildnis – der komplette Guide

Möchtest du Elefanten in der Wildnis sehen? Fasziniert von der Schönheit und doch der Kraft des größten Landsäugetiers der Welt? Hast du dich jemals gefragt, wie es sein könnte, einem so großen und doch so nachdenklichen Elefanten ganz nah zu sein? Ein wahres Abenteuer erwartet dich.

Man sagt, ein Elefant vergisst nie. Was sie dir nicht sagen, ist, dass du niemals einen Elefanten vergisst.

Bill Murray


Wir haben die Recherche für dich durchgeführt. Welches sind die besten Orte, um Elefanten in freier Wildbahn zu sehen, damit du Elefanten auf einer persönlicheren Ebene entdecken kannst.

Bist du ein Fan des afrikanischen Kontinents? 

Werfe einen Blick auf die Top-Safariparks in Afrika, wo wir alles über die besten Plätze gesammelt haben, um wilde Tiere wie Giraffen.

In diesem Artikel erfährst du alles über Elefanten und wo du Sie sehen können.

Wir haben uns entschieden, Elefanten in freier Wildbahn und nicht Elefanten in Schutzgebiete einzubeziehen, da es eine faszinierendere Erfahrung ist, sie in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen.

Du kannst den gesamten Artikel von Anfang an lesen oder direkt zum relevanten Kapitel springen:

Alles über Elefanten

Verbreitung von Elefanten

Die Besten Plätze um Elefanten in der Wildnis zu sehen

Fun Facts zu Elefanten

Alles über Elefanten

Elefanten werden seit langem von Menschen bewundert, den größten Landsäugetieren mit langen Stämmen und Schlappohren. Wir waren immer fasziniert von diesen beeindruckenden Kreaturen. Sie haben die Fähigkeit, mit donnernder Dominanz über die Savannen Afrikas sowie die Wiesen der Nationalparks in Asien zu marschieren.

Nichts kann das Gefühl übertreffen, einen Elefanten in unmittelbarer Nähe zu sehen. Es ist bekannt, dass solche intelligenten und loyalen Kreaturen in großen Gruppen leben, die von Männern und Frauen getrennt sind. Sie verlassen sich auch nie gegenseitig. Dies sind nur einige Gründe, warum wir eine Liste der besten Orte zusammengestellt haben, um Elefanten zu sehen.

Verbreitung von Elefanten

In Afrika und Asien beheimatet, ist die Zahl der Elefanten im letzten halben Jahrhundert erheblich zurückgegangen.

In Afrika und Asien beheimatet, ist die Zahl der Elefanten im letzten halben Jahrhundert erheblich zurückgegangen….

With frightening numbers including an estimated 100 African elephants being killed a day by poachers, there are only 400,000 elephants in the wild in Africa, with just 40,000-50,000 elephants living on the Asian continent. 

Warum ist es so gefährlich, ein Elefant zu sein?

Hier für Sie recherchiert sind die Hauptgründe, warum Elefanten aussterben könnten und was Sie tun können, um zu helfen.

Der illegale Elfenbeinhandel

Als äußerst profitable Industrie werden Elefanten für ihr Elfenbein getötet. Trotz eines internationalen Verbots des Elfenbeinhandels verdreifachte sich zwischen 2010 und 2014 die Elfenbeinpreisgestaltung in China, was zu einer erhöhten Tötungsrate von Elefanten führte.

Elefanten mit größeren Stoßzähnen sind stärker vom Tod bedroht, was dazu führt, dass viele weibliche Elefanten wegen ihres Elfenbeins geschlachtet werden. Dies führt wiederum zu verwaisten Elefantenbabys.

Derzeit werden mehr Elefanten getötet als geboren, was ein großes Warnsignal für die Menschheit ist, dass wir es uns nicht leisten können, diese kostbare Art zu verlieren.

Schwerer Verlust des Lebensraums

Der asiatische Elefant lebt in über 13 Ländern Asiens. Mit abnehmender Zahl leiden asiatische Elefanten jedoch unter starkem Verlust ihres Lebensraums aufgrund von Entwaldung, Entwicklung und Landnutzungsänderungen aufgrund der Landwirtschaft.

Zum Beispiel: Die traditionellen Wege, die Elefanten einschlagen würden, um Nahrung und Lebensraum zu finden, wurden durch menschliche Aktivitäten wie den Bau von Infrastrukturen sowie die Zunahme von Palmöl- und Gummibaumplantagen stetig zerstört.

Dies hat zur Zerstörung von Millionen Morgen Wald und Land geführt, die Elefanten durchstreifen und als ihre eigenen nutzen können.

Andere Gründe, warum die Zahl der Elefanten zurückgeht, sind der Verkauf ihres Fleisches und ihrer Körperteile sowie der Elefantenbabys, die aus der Wildnis gefangen und dann als Beispiel an Zirkusse verkauft werden. Diese Elefanten werden misshandelt, missbraucht und dann unter illegalen Bedingungen gehalten. Die Sensibilisierung ist unerlässlich, um zu verstehen, in welchem Ausmaß Elefanten auf globaler Ebene geschlachtet werden. Und mit diesem Wissen können wir helfen, diese majestätische Kreatur zu bewahren.

Verbreitung von Elefanten

Unterteilen wir Elefanten in zwei Gruppen. Der asiatische Elefant und der afrikanische Elefant und ihre geografische Verbreitung.

Geografische Verbreitung des afrikanischen Elefanten

Der afrikanische Elefant ist das größte Landsäugetier der Welt. Der größte afrikanische Elefant ist 7,5 m lang und 6 Tonnen schwer. Es gibt zwei Unterarten – den größeren Savannah-Elefanten, der über die Ebenen Afrikas donnert, und den kleineren Waldelefanten.

Sie finden Savannah-Elefanten im östlichen und südlichen Afrika, insbesondere in Ländern wie Botswana, Simbabwe und Kenia. Ebenso finden Sie den Waldelefanten in der Äquatorzone West- und Zentralafrikas.

Elefanten sind normalerweise in Herden organisiert, die aus Frauen und ihren Kälbern bestehen. Männer leben normalerweise alleine, aber manchmal gehen auch sie mit anderen Männern in eine Herde. Tatsächlich besteht in der Savannah-Unterart jede Herde normalerweise aus etwa 10 Elefanten, aber innerhalb einer Einheit können sich bis zu 70 Elefanten befinden, während Waldelefanten in kleineren Einheiten leben.

Afrikanische Elefanten sind Browser und fressen meistens verschiedene Arten von Gräsern sowie andere Pflanzen wie Rinde und Zweige.

Körperliche Merkmale des afrikanischen Elefanten

Afrikanische Elefanten, sowohl Männer als auch Frauen, wachsen im Allgemeinen Stoßzähne. Stoßzähne sind tatsächlich modifizierte Schneidezähne und unterscheiden sich kaum von anderen Zähnen, da sie während des gesamten Lebens eines Elefanten kontinuierlich wachsen.

Die durchschnittliche Länge der Stoßzähne hat sich im Laufe der Zeit aufgrund der Nebenwirkungen der Jagd auf größere Elefanten mit großen Stoßzähnen auf Elfenbein verringert. Infolgedessen sind genetisch gesehen größere Stoßzähne sehr selten.

Stoßzähne werden für verschiedene Aufgaben bei afrikanischen Elefanten verwendet. Zum Beispiel: Objekte bewegen, in den Schmutz graben sowie Schutzmechanismen zum Schutz.

Geografische Verbreitung des asiatischen Elefanten

Der asiatische Elefant ist etwas kleiner als seine afrikanischen Cousins und kommt in Indien und Südostasien vor. Früher hatten sie ihren Lebensraum auf dem gesamten Kontinent, heute sind asiatische Elefanten nur noch 15% ihres ursprünglichen Lebensraums.

Unter den asiatischen Elefanten gibt es drei Unterarten: Indianer, Sri Lanka und Sumatra. Ihre physischen Unterschiede hängen mit ihrer geografischen Lage zusammen. Zum Beispiel: Die srilankische Unterart ist die größte und dunkelste der asiatischen Elefanten mit Bereichen ohne Hautfarbe an verschiedenen Körperteilen (zum Beispiel Rumpf und Bauch).
Auch unter den drei Unterarten der asiatischen Elefanten unterscheiden sie sich geringfügig in ihren Eigenschaften und ihrem Verhalten. Zum Beispiel: Der indische Elefant kann bis zu 19 Stunden am Tag essen und ernährt sich hauptsächlich von Gräsern, aber auch von Bananen und Reis. Sie können das Glück haben, einen dieser indischen Elefanten in der Nähe einer Wasserquelle zu sehen, da sie mindestens einmal am Tag trinken müssen.


Körperliche Merkmale des asiatischen Elefanten

Wie ihre afrikanischen Cousins leben asiatische Elefanten in kleinen Herden von Frauen, ihren Kälbern sowie jüngeren männlichen Elefanten. Asiatische Elefanten sind sozial und bilden Beziehungen zu anderen in der Gruppe. Männliche Elefanten verlassen die Herde, sobald sie ein reifes Alter erreicht haben, und wenn sie alt genug sind, verbringen sie normalerweise mehr Zeit allein.

Die besten Plätze um Elefanten in der Wildnis zu sehen

Die folgende Rangfolge ist nach Kriterien sortiert, von denen wir glauben, dass sie für diejenigen, die Elefanten sehen möchten, am relevantesten sind. Wir haben eine Liste zusammengestellt, um Elefanten in freier Wildbahn zu sehen

Unser Ranking basiert also auf folgenden Kriterien:

  1. Wie wahrscheinlich ist es, die Elefanten in der Wildnis zu sehen
  2. Die Rangfolge der ethischen Natur der Safari
  3. Die Gesamteinstellung

Chobe Nationalpark, Botswana

Der Chobe-Nationalpark, in dem sich eine der größten Elefantenpopulationen befindet, sollte ganz oben auf der Liste aller stehen, die Elefanten in freier Wildbahn sehen möchten.

Diese majestätischen Tiere haben schätzungsweise 50.000 Elefanten und können sich frei über die Grenzen nach Namibia, Sambia und Simbabwe bewegen.

Der Chobe-Nationalpark befindet sich im Nordwesten Botswanas und ist der drittgrößte Nationalpark des Landes. Es hat 12.000 Quadratkilometer und seine Lage neben dem Chobe River bietet eine perfekte Safari-Kulisse.

Eine große Anzahl von Elefanten ist im Park unterwegs. In der Herde der Elefanten gibt es immer eine Matriarchin und verwandte Elefanten mit ihren Kälbern.

Männliche Elefanten streifen entweder alleine oder in kleinen Gruppen herum durch die Wildnis.

Vielleicht haben Sie das Glück, die Elefanten überqueren zu sehen oder einfach aus dem Chobe River zu trinken!

Wichtige Statistiken, um Elefanten im Chobe-Nationalpark zu sehen

Beste ReisezeitAugust – Oktober
Durchschnittlich Außentemperatur27-33 C / 48-91 F 
Chance, Elefanten zu sehenHöher als 90%
OrtEntlang des Chobe River

Beste Touren im Chobe National Park, um die Elefanten zu sehen

Mehrere Touren bieten Naturerlebnisse, unter anderem um Elefanten zu sehen. Hier sind die zuverlässigsten (bewertet auf Google Maps und Trip Advisor)

  1. Safari with Us 
  2. Indigo Safari 
  3. Savanna Safaris & Tours 
  4. Aritsamaye Safaris 
  5. Ker & Downey Africa 

Etosha National Park, Namibia 

Der Etosha National Park ist ein Nationalpark im Nordwesten Namibias. Auf einer Fläche von 13.000 Quadratmeilen bedeckt die Etosha-Pfanne rund 25% der Gesamtfläche des Parks. Die Etosha-Pfanne ist im Wesentlichen eine Salzpfanne, die im Winter trocken ist.

Es gibt rund 2500 Elefanten im Etosha National Park. Normalerweise besuchen die Elefanten die Wasserlöcher, wenn es dunkel wird, können aber auch tagsüber gesehen werden.

Während Sie durch den Park fahren, gibt es nur sehr wenige Straßen, sodass Sie die Elefanten von Ihrem Fahrzeug aus sehen können. Was noch besser ist, ist, dass viele Unterkünfte in Etosha über ein eigenes Wasserloch verfügen, wodurch Elefanten häufiger gesichtet werden.

Wichtige Statistiken, um Elefanten im Etosha-Nationalpark zu sehen

Beste ReisezeitMai – Dezember
Durchschnittlich Außentemperatur28-34 C / 82-91 F 
Chance, Elefanten zu sehenHöher als 85%
OrtAm Etosha pan

Periyar Nationalpark, Indien

Auf einer Fläche von 413 Quadratkilometern ist der Periyar-Nationalpark eine der ökologisch reichsten Regionen der Welt und ein gut geschütztes Schutzgebiet, in dem Sie alle Arten von Wildtieren beobachten und mehr über wichtige Ökosysteme erfahren können. Die Umgebung ist nicht nur ruhig, grün und wunderschön, sondern auch die Chancen, einen indischen Elefanten zu sehen, sind erhöht.

Es ist bekannt dafür, ein wichtiges Elefanten- und Tigerreservat in Indien zu sein.

Indian Elephant

Ein weiteres Gebiet von natürlicher Schönheit mit einer Wasserquelle, der Periyar-See, ist ein beliebter Ort für asiatische Elefanten, um zu trinken. Wenn Sie dies mit der grasbewachsenen Fauna kombinieren, können Elefanten in dieser Umgebung gedeihen. Auch sorgt für einige tolle Anzeige!

Wichtige Statistiken zum Sehen von Elefanten im Periyar-Nationalpark

Beste ReisezeitSeptember-April 
Durchschnittlich hohe Außentemperatur25-27 C / 77-80 F
Chance, Elefanten zu sehenHöher als 90%
Ort Periyar See

Beste Touren im Periyar National Park, um die Elefanten zu sehen

Mehrere Touren bieten Naturerlebnisse, unter anderem um Elefanten zu sehen. Hier sind die zuverlässigsten (bewertet auf Google Maps und Trip Advisor)

  1. India Trotter 
  2. Uvamai Niche Tourism 
  3. Travelogy India 

Krüger-Nationalpark, Südafrika

Der Krüger-Nationalpark ist mit einer Fläche von 13.000 Quadratkilometern eines der größten Wildreservate Afrikas. Der Park ist reich an Ökologie und beherbergt eine Reihe von Artenvielfalt und Flora sowie verschiedene Flüsse wie den Limpopo River, um sicherzustellen, dass die Tierwelt über zuverlässige Wasserquellen verfügt. Hier finden sich sehr viele Elefanten in der Wildnis.

Kruger hat seit den 1980er Jahren erhebliche Wilderei auf Elefanten erlebt. Es wurden mehrere Maßnahmen umgesetzt, darunter ein Gipfel zur Abstimmung über einmalige Elfenbeinverkäufe. Trotz dieser anhaltenden, traurigen Probleme ist Kruger eine wunderschöne und friedliche Gegend in freier Wildbahn, in der die Beobachtung von Elefanten ein Muss ist!

Machen Sie eine Tour in einem Fahrzeug oder mieten Sie Ihren eigenen Geländewagen und fahren Sie achtlos durch den Park, um die natürliche Schönheit, die Vegetation und die Elefanten zu beobachten, denen Sie begegnen könnten! Hier sehen Sie Elefanten in der Wildnis ganz nah.

Wichtige Statistiken zum Sehen von Elefanten im Krüger-Nationalpark

Beste ReisezeitApril – September
Durchschnittlich Außentemperatur23-31 C / 73-87 F  
Chance, Elefanten zu sehenHöher als 90%
Ortlandschaftlich und vielfältig

Beste Touren im Krüger Nationalpark, um die Elefanten zu sehen

Mehrere Touren bieten Naturerlebnisse, unter anderem um Elefanten zu sehen. Hier sind die zuverlässigsten (bewertet auf Google Maps und Trip Advisor)

  1. Kruger Travel
  2. Intrepid Travel 
  3. African Safari Adventures 
  4. Endless Summer Tours 
  5. G Adventures 

Hwange National Park, Simbabwe

Der Hwange-Nationalpark, das größte natürliche Wildreservat in Simbabwe, liegt im Westen des Landes. Der Park liegt am Rande der Kalahari-Wüste, einem Gebiet mit wenig Wasser und spärlicher Vegetation. Es gibt geschätzte 44.000 Elefanten, die durch den Park streifen, was fast die Hälfte der Elefantenpopulation in Simbabwe ausmacht.

Nehmen Sie sich Zeit, um die Wasserquellen im Park zu beobachten, denn hier nehmen sich Superherden von Elefanten Zeit, um sich auszuruhen und zu rehydrieren, bevor sie ihre Reise fortsetzen. Sie können stundenlang beobachten und beobachten, wie die Elefanten miteinander interagieren. Die jungen Kälber planschen spielerisch im Wasser und die Matriarchin, die immer in Alarmbereitschaft ist, um sicherzustellen, dass ihre Truppen gut geschützt sind.

Und trotz der Tatsache, dass es in der Trockenzeit Probleme mit dem Mangel an natürlichem Oberflächenwasser gibt, wurden solarbetriebene Pumpen eingerichtet, um sicherzustellen, dass das Wasser zu jeder Jahreszeit vorhanden ist.

Wichtige Statistiken, um Elefanten im Hwange-Nationalpark zu sehen

Beste ReisezeitApril – October
Durchschnittlich Außentemperatur29-32 C / 84 – 89 F  
Chance, Elefanten zu sehenHöher als 90%
OrtWild und trocken

Beste Touren im Hwange National Park, um die Elefanten zu sehen

Mehrere Touren bieten Naturerlebnisse, unter anderem um Elefanten zu sehen. Hier sind die zuverlässigsten (bewertet auf Google Maps und Trip Advisor)

  1. Wild Planet Safari 
  2. The Safari Source 
  3. DK Tours and Safaris 
  4. Zambezi Safari & Travel Company 
  5. Vayeni 

Amboseli Nationalpark, Kenia

Der Amboseli-Nationalpark erstreckt sich über 151 Quadratkilometer und ist ein Ökosystem, das sich über Kenia und Tansania erstreckt. Die Einheimischen sind hauptsächlich Massai.
Das System der Sümpfe sowie die geringen Niederschläge machen es zu einem der besten Beobachtungsorte für Wildtiere weltweit. Hinzu kommt, dass die Kulisse des Kilimandscharo eine ideale Kulisse für die Beobachtung von Tieren, einschließlich Elefanten, darstellt.

Es wird geschätzt, dass 1200 Elefanten durch diesen Park streifen, und es ist nicht schwer, Herden und Superherden von Elefanten in dieser faszinierenden Bastion der Artenvielfalt zu entdecken. Tatsächlich ist der Nationalpark als einer der besten Orte der Welt bekannt, um Elefanten nahe zu kommen.

Wichtige Statistiken zum Sehen von Elefanten im Amboseli-Nationalpark

Beste ReisezeitJuni – Oktober
Durchschnittlich Außentemperatur25-28 C / 77 – 82F   
Chance, Elefanten zu sehen99%  
OrtAmboseli-Sümpfe vor dem Kilimandscharo

Beste Touren im Amboseli National Park, um die Elefanten zu sehen

Mehrere Touren bieten Naturerlebnisse, unter anderem um Elefanten zu sehen. Hier sind die zuverlässigsten (bewertet auf Google Maps und Trip Advisor)

  1. Mufasa Tours and Travels 
  2. Amazing Memories Safari 
  3. Tazama Africa Holidays 
  4. Soul of Tanzania 
  5. Tekko Tours 

Fun Facts zu Elefanten

Hier sind einige funky Fakten, die Sie bemerken können, wenn Sie Elefanten beobachten.

Wie lange leben Elefanten?

Afrikanische Elefanten haben in freier Wildbahn eine Lebensdauer von bis zu 70 Jahren. Asiatische Elefanten haben eine kürzere Lebensdauer von rund 48 Jahren.

Möchtest du Affen in freier Wildbahn sehen? Schaue dir die besten Orte an, um Orang-Utans oder Berggorillas zu sehen in unserem Blog an.

Elefantenohren

Es gibt einen Unterschied in der Ohrgröße zwischen asiatischen und afrikanischen Elefanten und dies hängt mit ihrer geografischen Lage zusammen. Afrikanische Elefanten leben normalerweise in heißeren Klimazonen als asiatische Elefanten und benötigen daher größere Ohren. Außerdem werden die Elefanten durch Flattern der Ohren abgekühlt.

Elefantenhaut

Die Haut eines Elefanten kann bis zu 900 kg wiegen. Insbesondere ist die Haut des afrikanischen Elefanten faltiger als die seiner asiatischen Cousins. Dies hilft dem Elefanten, Feuchtigkeit zu speichern.

Elefanten Diät

Der durchschnittliche tägliche Wasserverbrauch pro Elefant liegt bei 100 – 200 Litern.

In freier Wildbahn kann ein Elefant an einem Tag bis zu 270 kg Futter füttern.

Zusammenfassung

Zusammenfassend ist es ein faszinierendes und unvergessliches Abenteuer, Elefanten in freier Wildbahn zu sehen. Unter solch majestätischen und doch mächtigen Kreaturen zu sein, ist eine einzigartige Erfahrung. Gehen Sie und erkunden Sie Elefanten, Sie werden es nicht bereuen. Elefanten in der Wildnis zu sehen ist etwas ganz besonderes.



Leave a Reply

Open chat
Hi! Text us for more tour details.
Hello! 👋
How can we help you?