Leopard in Afrika: Die besten Plätze

Wo gibt es die besten Plätze um den Leopard in Afrika zu sehen? Wir haben eine komplette Liste erstellt.

In Afrika, der Heimat der größten lebenden Tiere und der bösartigsten Raubtiere, lebt natürlich der mächtige Leopard. Folg uns auf eine Tour durch den Kontinent, auf der Menschen Leoparden – Afrika sehen und verstehen!

Möchtest du mehr über Große Katzen lernen? Schaue dir die besten Plätze an, um Tiger, Löwen oder Luchse zu sehen. Du kannst sogar mit Löwen in Afrika spazieren gehen

safari sun

Leoparden, die Kronjuwelen einer Safari

Der Löwe mag der König sein, aber der schöne, schüchterne und schwer fassbare Leopard ist das Kronjuwel, das jeder auf einer Safari in Afrika sehen möchte. Leoparden sind in vielen Teilen ihres Verbreitungsgebiets nachtaktiv.

Der Verlust von Lebensräumen, Wilderei und Konflikte mit Landwirten haben zu einem Rückgang der weltweiten Zahlen beigetragen.

Einen Leoparden zu sehen, erfordert ein wenig Glück und ein wenig Strategie. Sie müssen zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, aber Sie müssen auch dorthin gehen, wo es reichlich gibt. Es gibt immer noch einige ausgezeichnete Orte in Ostafrika und im südlichen Afrika, die Ihnen gute Sichtmöglichkeiten bieten.

leopard on rock

Ein Meister der Tarnung

Leoparden gelten als einige der schwer fassbaren Tiere in Afrika und sind oft die letzten der Big Five, die von der Liste gestrichen wurden.

Selbst nach mehreren Pirschfahrten gehen viele Menschen, ohne sie zu sehen. Dies liegt daran, dass Leoparden normalerweise tagsüber nicht draußen sind – und selbst wenn sie draußen waren, sind sie wahrscheinlich auf einem Baum und essen oder schlafen.

Gefährdung von Leoparden

Leoparden sind bereits aus großen Teilen ihres ursprünglichen Verbreitungsgebiets verschwunden, insbesondere aus Nord-, Ost- und Westafrika, dem Nahen Osten, Ost- und Südostasien. Auch im südlichen Afrika sind die Lagerbestände rückläufig.

Einige Subtypen sind bereits ausgestorben oder stehen kurz vor der Ausrottung. Die Hauptbedrohung ist der massive Verlust von Lebensraum, andere Probleme sind der Mangel an Beute, Konflikte mit Menschen, legale Trophäenjagd und illegale Jagd.

Der Leopard ist durch das CITES-Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten wildlebender Tiere und Pflanzen streng geschützt, und der kommerzielle Handel ist international verboten.

Leoparden werden sowohl in Afrika als auch in Asien gewildert, weil ihre Häute, Zähne und Knochen begehrte Handelsobjekte für Zeremonien, Statussymbole, traditionelle Medizin oder Souvenirs sind. Allein in Afrika werden jedes Jahr mehrere tausend Leoparden zu rituellen Zwecken getötet. Darüber hinaus werden Hunderte von Tieren von internationalen Großwildjägern getötet. (IUCN Red List)

endangered species map

Die vielversprechendsten Orte, an denen du Leoparden sehen kannst

Wie wir jetzt wissen, sind Leoparden nicht nur wegen ihres Tag- und Nachtrhythmus schwer zu finden, sondern auch wegen ihrer Fähigkeit, sich zu verstecken. Darüber hinaus nimmt die Zahl der Leoparden ab.

Wir glauben jedoch, dass das Teilen der Liebe zu diesen Tieren dazu beiträgt, sie zu schützen. Nachdem Sie Leoparden in ihrem natürlichen Lebensraum begegnet waren, konnten Sie sie nur lieben. Wir zeigen Ihnen die besten Orte, um Leoparden zu sehen.

Leopard sighting in kruger

Kruger National Park, Sabi Sands Game und Madikwe, Südafrika

Die Nummer eins auf der Liste der besten Orte, um Leoparden in Afrika zu entdecken, ist Sabi Sand. Wenn Sie unbedingt einen Leoparden sehen müssen, dann gehen Sie zu dem Ort, an dem die Populationen in Afrika am dichtesten sind – und das bedeutet Sabi Sands, eine Sammlung ausschließlich genutzter privater Reservate an der Westgrenze des Krüger-Nationalparks.

Londolozi im Sabi Sand Private Reserve ist eines von mehreren Gebieten mit einer hohen Leopardenpopulation – mit mehr als 50 Leoparden, die auf einer Fläche von 100 Quadratkilometern leben.

Das Gebiet ist ideal für Leoparden: üppige Vegetation zum Verstecken, hochverzweigte Bäume zum Klettern und eine Fülle von Beute zum Stalken. Das südafrikanische Madikwe-Reservat nahe der Grenze zu Botswana ist ein weiterer guter Weg, um Leoparden auf einer Südafrika-Safari zu sehen, und von Johannesburg aus leicht zu erreichen.

2. South Luangwa National Park, Sambia (Leoparden Favoriten)

Der South Luangwa National Park im Osten Sambias im Luangwa Valley ist der südlichste der drei großen Nationalparks Sambias. Das Gebiet ist auch als das Tal des Leoparden bekannt – ein geeigneter Name, da es eine der höchsten Leopardenpopulationen in Afrika hat.

Seine unglaubliche Fülle an Beute ist der perfekte Snack für den majestätischen Leoparden. Im South Luangwa National Park sind Nachtfahrten erlaubt, was es einfacher macht, Leoparden auf einer Sambia-Safari zu entdecken, wenn sie ihrer Beute nachjagen.

3. Masai Mara und Samburu, Kenia

Die Masai Mara ist bekannt für die zahlreichen Großkatzen, die von der schieren Anzahl von Gnus und Zebras angezogen werden, die am nördlichsten Punkt ihrer großen Migrationsreise ankommen. Die Masai Mara ist zweifellos einer der besten Orte, um die gesamte Tierwelt Afrikas zu beobachten, einschließlich der Leoparden, von denen es eine große Bevölkerung gibt. Die meisten Leoparden-Sichtungen finden normalerweise entlang der Flüsse Mara und Talek statt. Nachtkreuzfahrten sind im Naturschutzgebiet Masai Mara nicht gestattet.

Um Leoparden nach Einbruch der Dunkelheit zu beobachten, empfehlen wir Ihnen, ein paar Nächte auf Ihrer Kenia-Safari in einem privaten Naturschutzgebiet der Masai Mara zu verbringen. Samburu, abseits der ausgetretenen Pfade, hat auch den Ruf, großartige Leoparden zu sehen. Der Lake Nakuru National Park ist berühmt für die Tausenden von Flamingos, die dort fließen, aber er beherbergt auch viele andere Tiere, einschließlich Leoparden. Es gibt nicht viele Löwen im Park, was Leoparden einen besseren Zugang zu Beute ermöglicht. Der Nationalpark ist einer der wenigen Orte, an denen tagsüber regelmäßig Leoparden herumlaufen. Die Fieberbäume am Lake Nakuru sind beliebte Treffpunkte für Leoparden.

4. Okonjima, Namibia

Besuchen Sie das Naturschutzgebiet Okonjima im Norden Namibias, um auf einer namibischen Safari fast garantiert Leoparden zu beobachten. Das Reservat liegt am Fuße des Omboroko-Gebirges und beherbergt die AfriCat-Stiftung, die verletzte Raubtiere rehabilitiert. Die Kalahari-Wüste ist eine weitere Adresse, an der Sie die Leoparden beobachten können. Es ist immer gut, das Wetter zu überprüfen, bevor Sie losfahren.

Das weite Gelände der Kalahari-Wüste macht es etwas einfacher, Leoparden zu entdecken als in der dichten Savanne oder in den Wäldern anderer Parks. Die Wüste hat auch begrenzte Möglichkeiten für den Leopard in Afrika, das Wasser zu bekommen, dass sich durch Wasserlöcher sammelt.

Leopard on tree

5. Serengeti National Park, Tanzania

Viele besuchen Tansania, um die große Migration zu erleben. Aber wo es Gnus und Zebras gibt, gibt es auch Raubtiere in der Nähe. Das Seronera-Tal ist einer der besten Orte, um die Schönheiten zu entdecken, aber vergessen Sie nicht, nachzuschauen!

Berühmte Leoparden wie Bella (am Talek River) sind im nördlichen Teil des Reservats in Richtung Musiara / Windmühle zu sehen. Andere gute Gebiete für Leoparden-Sichtungen auf Tansania Safari sind Keekorok, Sand River, Ol-Kinyei und Naturschutzgebiete.

6. Savuti, Linyati, Moremi and Chobe National Parks, Botswana (Leopard Country)

Es gibt viele ausgezeichnete Orte, um Leoparden auf einer Botswana-Safari zu sehen, von denen sich die besten am Rande des Okavango-Deltas befinden. Dazu gehören die Reservate Savuti und Linyati (zwischen den Nationalparks Okavango und Chobe), aber für viele Safari-Experten ist das Moremi Game Reserve das beste Ziel.

Zusammenfassend sind die Lagunen und Wälder rund um die Auen die beliebtesten Orte für Leoparden. Moremi schützt einen Großteil des Okavango-Deltas, Botswanas Wahrzeichen der Tierwelt.

Zusammenfassung zum Leopard in Afrika

Zusammenfassend denken wir, dass Afrika einige der besten Orte bietet, um Leoparden zu entdecken! Natürlich ist jeder Ort ganz anders als der andere. Bereiten Sie sich also entsprechend vor und wie immer sind alle Ideen subjektiv, sodass jeder Ort fantastisch sein kann! Der Leopard in Afrika ist ein wunderschönes Tiererlebnis.

Bist du ein Fan des afrikanischen Kontinents? Werfe einen Blick auf die Top-Safariparks in Afrika, wo wir alles über die besten Plätze gesammelt haben, um wilde Tiere wie Gnus, Nilpferde, Elefanten, Giraffen oder Nashörner zu sehen.

Leave a Reply